Unbeantwortetes Thema

Wertstromdesign oder andere Methode zur Prozessoptimierung


Autor Nachricht
Verfasst am: 13. 03. 2017 [18:18]
leany
Dabei seit: 13.03.2017
Beiträge: 1
Hallo Zusammen

Im Rahmen meiner Bachelorarbeit und generell als Projekt soll ich in einem Kunststoffextrusionsunternehmen den Produktionsprozess optimieren.

Mir ist dabei der Wertstromdesign aufgefallen jedoch finde ich nur Fallbeispiele wo mehrere Arbeitsschritte zur Herrstellung von Produkten notwendig sind. zB schweissen, stanzen, montage etc.

In meinem Fall findet die Gesamte Produktion "inline" statt.
Das heisst, dass der Kunststoff durch den Extruder auf der einen Seite gepresst und geformt wird und das fertige produkt am Ende der Linie (25m) einfach in ein fertigen Karton fällt.

Ist die Wertstrom Methode für solch eine Produktion überhaupt sinnvoll?
Oder gibt es da alternative Methoden die ich für dieses Projekt heranziehen kann?

Danke und Grüße
Günther.